Die Wurzeln von Photonic reichen bis in die Gründungsjahre der optischen Industrie zurück. Unternehmen wie Göerz und Kahles, die bereits im 19. Jahrhundert gegründet und später von Swarovski übernommen wurden, legten die Basis der Aktivitäten und des Know Hows von Photonic.

 

1819

Kern

   

1847

American Optical

   

1853

Bausch & Lomb

   

1872

Jung

   

1876

Reichert

 

 Swarovski Logo

1881

Cambridge Instruments

1871

Gebrüder Miller

1921

Wild Heerbrugg AG

1886

Goerz

1928

Zett

1898

Kahles

1970

Wild GmbH Völkermarkt

1949

Swarovski Optik

1986

Gründung der Photonic Optics als Tochterunternehmen der Swarovski Optik
Entwicklung und Produktion von optomechatronischen Produkten für sicherheitstechnische Anwendungen

1988

Übernahme durch die Wild Leitz AG                                                                    
Beginn der Aktivitäten in der Beleuchtungstechnik und Faseroptik     

1995

Photonic wird Tochterunternehmen der neu gegründeten eigenständigen Wild Gruppe
Kontinuierlicher Ausbau des Produktportfolios und Technologie Know Hows

2004

Akquisition der WILD Elektronik & Kunststoff Gmbh & CoKG

Erweiterung der Kernkompetenzen im Bereich Elektronik und Kunststofftechnik

2006

Gründung der WILD Technologies s.r.o. in der Slowakei

Verlagerung der Produktion

2010

40 Jahre WILD GmbH

2011

WILD akquiriert die solar-semi GmbH

2012

Zertifizierung nach ISO 9001 und EN ISO 13458 für Medizinprodukte

2015

Wild AG übernimmt das „geistige Erbe“ des deutschen Unternehmens ZETT Optics

Erweiterung des Produktportfolios der Photonic um OP-Leuchten

2015

Desinvestition solar-semi GmbH: WILD konzentriert sich auf die Kernkompetenzen